• Über mich

Über mich

Thomas Lunitz - Freier Foto-/Journalist

Von offen, ernsthaft oder auch mal mit einem kritischen Blick: Das Fotografieren ist meine Leidenschaft. Seit nunmehr 20 Jahren ist ein Fotoapparat mein ständiger Begleiter. Durch die Arbeit begegne ich vielen Menschen und erlebe täglich, was jeder Tag an unvorhersehbaren Ereignissen mit sich bringt. Diese Faszination ist eine meine Motivation.

Ist es interessant für eine Tageszeitung zu arbeiten? Ja! Von vielen Menschen umgeben zu sein und immer wechselnden Themen abzuarbeiten, macht mir richtig Spaß. Die Arbeit mit der Geschichte gehört auch dazu und kann tiefgreifende emotionale Momente hervorbringen. Teilweise sind es aber auch Schicksale, die hinter einem Ereignis stehen. Dazu gehört besonders die Arbeit bei Unfällen oder Einsätzen der Feuerwehr. Aber der eigentliche Reiz meiner Arbeit ist die Abwechslung. Ich habe Freude daran, Menschen kennenzulernen und hinter die Kulissen zu schauen.

Privatleben? Gibt es auch! Verheiratet, drei Kinder und eine Katze. An den freien Tagen sitze ich meistens auch am Computer oder gehe mit einem Teil meiner Fotoausrüstung in die Natur. Gerne lese ich ein Buch im Freien oder bei nicht zu schönem Wetter auch mal auf dem Sofa. Abenteuerliche Reisen um den Globus und das Leben anderer Ländern zu bestaunen wäre auch mal wieder schön. Allerdings kenne ich aufgrund meinem beruflichem Werdegang viele Kontinente, Länder und Städte.